BELGIEN        2015

Gare de Liege - Lüttich
Der Bahnhof Liège-Guillemins (Lüttich) in der belgischen Region Wallonien ist ein Knotenpunkt im europäischen Hochgeschwindigkeitsnetz.
Der Bahnhof besteht aus Stahl, Glas und weißem Beton und wurde vom Architekten Santiago Calatrava entworfen (Planungsbeginn 1996 - Fertigstellung im September 2009.) Calatrava hatte bereits mehrere Bahnhöfe gestaltet , immer mit einem organisch-futuristischen Designansatz. Was ganz besonderes sind seine Konstruktionen in Valencia, "die Ciudad de las Artes y de las Ciencias"  ein kultureller und architektonischer Gebäude- und Parkkomplex in Valencia, Spanien.
Siehe auch:
http://www.hardiweb.de/foto_weltreise/spanien/seite1_spanien.htm


Klinik Salve Mater
Salve Mates war ein großzügig angelegter Gebäudekomplex und diente als Klinik für psychisch kranke Menschen. Etwa 1927 wurden die ersten Gebäude des Komplexes fertig gestellt. 1997 wurde der Klinikbetrieb eingestellt. Heute wird versucht den Gebäuden eine andere Bestimmung zu geben. Ein Großteil der Anlagen kann aber immer noch als "LOST PACES" bezeichnet werden.

Weltkulturerbestadt Brügge
Brügge, ein wunderschöner Ort, geprägt von Kultur und Kunst und wegen den zahlreichen Kanäle ( Brügger Grachten) etwas an Venedig erinnernd.
Hauptstadt der Schokolade, mittelalterlich, burgundisch und bereits seit Jahrhunderten eine Weltstadt.