Durch Kirgisistan führte einst die Seidenstrasse, Dschingis Khan und seine Nachfolger haben Spuren hinterlassen. Von 1862 an unter der Oberhoheit Rußlands, ist Kirgisistan seit 1991 eine unabhängige Republik.